Willkommen
 in unserer Pfarrgemeinde


Foto: Christiane Roth





*************************************

Liebe Mitglieder der Pfarrgemeinden
St. Peter und Paul Bühl, und St. Maria, Bühl Kappelwindeck,

ich möchte hier die Gelegenheit nutzen, mich kurz vorzustellen:
mein Name ist Manfred Woschek, ich bin 59 Jahre alt und seit Oktober 2018 leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Rheinmünster/Lichtenau.
Geboren bin ich in Oberschlesien und als Fünfjähriger nach Karlsruhe gekommen. Im Stadtteil Daxdlanden war ich Ministrant und in der Jugendarbeit tätig, habe am Kantgymnasium das Abitur abgelegt und in Freiburg und Salzburg Theologie studiert. 1987 wurde ich in Mannheim zum Priester geweiht. Zuletzt wirkte ich 12 Jahre lang in der Seelsorgeeinheit Walldorf - St. Leon-Roth.

Seit letzter Woche hat mich das Personalreferat des Ordinariates Freiburg vorübergehend zum Pfarradministrator zur Vertretung für Ihre beiden Pfarrgemeinden bestellt und mir die Verantwortung für die Seelsorge und Verwaltung dieser Gemeinden und die temporäre Leitung der Seelsorgeeinheit Bühl-Vimbuch übertragen. Anlass dafür ist die Entpflichtung von Pfarrer Wolf-Dieter Geißler vom priesterlichen Dienst seitens des Ordinariates und sein Verzicht auf das Amt des Gemeindepfarrers infolge einer laufenden Untersuchung betreffs des Vorwurfs einer Grenzverletzung. Meine Tätigkeit als Pfarradministrator ist befristet und endet dann, wenn über eine Nachfolge von Pfarrer Geißler entschieden ist.

Im Gespräch mit den engsten Mitarbeiter*innen und mit dem Vorstand des Pfarrgemeinderates habe ich eine große Betroffenheit begleitet von Unverständnis, Fassungslosigkeit, Ärger, Unsicherheit, Verwunderung und Trauer spüren können. Es wird sicher Zeit brauchen, um damit zurecht zu kommen. Zugleich spürte ich aber auch die Bereitschaft, sich der gegenwärtigen Situation zu stellen, und den Willen, gemeinsam nach Kräften die Bewältigung der anstehenden Aufgaben anzugehen. Das macht mich sehr dankbar und lässt mich der kommenden Zeit zuversichtlich entgegensehen.

In seinem Buch "100 Kurzansprachen" zitiert der Priester, Kirchenmusiker und Klinikseelsorger Wolfgang Raible einen Gedanken von George Bernard Shaw, der verschiedene Möglichkeiten sieht, das Leben zu betrachten und zu gestalten: "Man kann von der Gegenwart ausgehen, in die Vergangenheit zurückfragen und herausfinden, warum alles so gekommen ist. Man kann aber auch eine gute Zukunft ausmalen und sich von der Gegenwart aus an diesen Wunschtraum herantasten." Letztere Möglichkeit erscheint mir persönlich entschieden sympathischer. Und ich hoffe, es gibt unter Ihnen recht viele, denen es genauso wie mir geht und die bereit sind, in unseren Pfarrgemeinden (auch weiterhin) für eine gute Zukunft von Kirche mitzuwirken.

Es grüßt Sie ganz herzlich

Pfarrer Manfred Woschek

 

************************************************

Nächste Gottesdienste in St.Peter und Paul

Die Gottesdienste werden wieder aktuell
 in unserem Terminkalender
angekündigt 
hier

........oder im aktuellen Pfarrblatt
hier

Herzlich willkommen! 
Zur Sommervertretung wird auch in diesem Jahr wieder Pfarrer Ioan Ciuraru den weiten Weg aus Rumänien machen 
und nach Bühl kommen. Erstmals wird er auch in der Kirche „St. Maria“ Gottesdienste feiern. 
Wir freuen uns, ihn in unseren beiden Pfarrgemeinden ab 11. August begrüßen zu dürfen.

--------------------------------------------------

Wiederöffnung des Weltladens in Bühl

Seit letzter Woche ist der Weltladen im Haus Alban Stolz donnerstags 10.00 bis 12.30 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr, samstags 10.00 bis 12.30 Uhr unter Beachtung der geltenden Vorschriften wieder geöffnet. Der Weltladen unterstützt mit einem großen Anteil der Verkaufserlöse das Peruprojekt unserer Pfarrgemeinde.

Für die Menschen im Globalen Süden kann die Corona-Pandemie schnell zur existenziellen Bedrohung werden. Sie trifft es häufig besonders hart, da die Gesundheitsversorgung vielerorts schlechter ist. In den meisten Ländern ist darüber hinaus nicht mit einer finanziellen Unterstützung seitens der nationalen Regierungen zu rechnen. Momentan steht bei allen Hilfsprojekten des Weltladens die Nothilfe im Vordergrund. Wir hoffen auf eine weltweite Solidarität auch mit den Menschen im Globalen Süden. Neben Spenden kann man das auch durch den Einkauf von fair gehandelten Waren erreichen,



________________________________________________________________________________________________________________________

Seelsorge im Bühler Krankenhaus und den Heimen

In diesen herausfordernden Zeiten können wir von der Seelsorge nicht wie gewohnt Gottesdienste im Bühler Krankenhaus und den Heimen anbieten. Wir laden dazu ein, die Gebetszeiten und Gottesdienste im Radio, Fernsehen oder Internet mitzufeiern - soweit das möglich ist. Mehrmals am Tag läuten die Glocken unserer Kirchen - eine Zeit zum Hinhören, Innehalten und gemeinsamen Beten! Wenn Sie ein Anliegen haben, erreichen Sie Pastoralreferent Heribert Scherer unter 07223-2819935 oder per Mail unter
scherer@pfarrei-peter-paul.de


Unsere Pfarrkirche ist über den Tag immer zu einem stillen Gebet geöffnet.

*******************************************************



Stand der Informationen:  31. Juli 2020 

Taufen  und die Gespräche mit den Eltern
Bitte Rücksprache im Pfarramt nehmen :  Tel. 07223/281993-0

Kirchenchorproben und Proben des Chores "Intakt"
finden bis auf weiteres nicht statt.

Ökumenisches Stadtgebet
findet bis auf weiteres nicht statt.

Werktagsgottesdienste in der Ulrika-Nisch-Kapelle
siehe Terminkalender oder Pfarrblatt

Männervinzenzkonferenz

Der Besuchsdienst im Bühler Krankenhaus wird
 aus bekannten Gründen bis auf weiteres ausgesetzt.

Krankenhausgottesdienste am Samstagabend
Klinikseelsorger Heribert Scherer teilt mit, dass die Gottesdienste
 im Krankenhaus
aus bekannten Gründen bis auf weiteres nicht stattfinden können.

Kolpingsfamilie
Unsere Veranstaltungen können aus bekannten Gründen
bis auf weiteres nicht stattfinden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

kfd (Frauengemeinschaft) - St. Peter und Paul
Sonntagstreff der Frauen, kfd-Gymnastik, Besuche bei Jubilarinnen
werden bis Ostern ausgesetzt.

- Franziskanische Gemeinschaft
Die Treffen im Erich-Burger-Heim
werden bis auf weiteres ausgesetzt.


Wir werden weiterhin an dieser Stelle über Änderungen bzw. Neuigkeiten informieren....



Herzlich Willkommen
in unserer
Pfarrgemeinde

Laudetur Jesus Christus
in aeternum - Amen

"Initium sapientiae, timor Domini"
"Der Respekt vor Gott,
 ist der Anfang der Weisheit!"


(Franz Xaver Lender)



Foto: Marcel Fischer

Die große Kreisstadt Bühl liegt zwischen Offenburg und Baden-Baden genau da, wo die Vorberge des Schwarzwaldes sanft zur  Rheinebene übergehen. 
Unser Bühl ist eingebettet in eine Landschaft, gesegnet mit Wein und Zwetschgen, geprägt vom Fleiß der 28.665 Einwohner.
Unsere Pfarrei St. Peter und Paul, Bühl-Kernstadt ist seit 1. Januar 2015 Teil der großen Seelsorgeeinheit Bühl/Vimbuch

 
Wie sind wir erreichbar?
e-mail Pfarramt : - (auch für Beiträge zu den Pfarrnachrichten)
Telefon Pfarramt Bühl: 07223 - 281993- 0 
Telefax Pfarramt Bühl: 07223 - 281993- 2
Adresse Pfarramt Bühl: Ulrika-Nisch-Weg 1, D - 77815 Bühl
Öffnungszeiten Pfarrbüro: 
Montag und Donnerstag
8.30 Uhr  – 12.30 Uhr  und  14.30 Uhr – 17.00 Uhr
Dienstag,
10.00 Uhr  – 12.30 Uhr  und  14.30 Uhr – 17.00 Uhr
Mittwochs ganztags geschlossen.
Freitag

8.30 Uhr  – 14.00 Uhr

Pfarrblatt mit Gottesdiensten 
Tauftermine
Leitungs- und Seelsorgeteam
Ansprechpartner (Pfarramt, Gruppen, Vereinigungen, Kreise)
Veranstaltungen und Termine
 


Pfarrgemeinde St. Maria, Kappelwindeck

Pfarrgemeinden Johannes der Täufer, Vimbuch -  Hl. Blut, Weitenung - St. Dionys, Moos

Förderverein zur Erhaltung der historischen Schwarzorgel der Stadtpfarrkirche Bühl (Baden) e.V.
ev. Johannesgemeinde Bühl

Impressum | Datenschutz